Bartschneider Test 2020

Bartschneider Test: 13 Bartschneider wurden von den Besten bis zu den Schlechtesten bewertet, basieren auf 32.934 Produktmeinungen, 0 Expertenbewertungen und 5 Testergebnissen für Bartschneider. Aktualisiert September 2020. Lesen Sie, wie unser Ranking funktioniert.

Marke

Kabellose

Wiederaufladbare

Betriebsdauer maximal

Ladezeit

Akkutyp

Abwaschbar

Anzahl Schnittstufen

Schnittlänge minimal

Schnittlänge maximal

Schnittbreite

Bestenliste: Die besten Bartschneider

Philips BT5515
Reoverview.at
92/100
Gut
Bartschneider
★★★★★
★★★★★
(4.6) 1695 Produktmeinungen
Philips BT5502
Reoverview.at
91/100
Gut
Bartschneider
„Öko-Sieger“ - Haus & Garten Test 5/2019
★★★★★
★★★★★
(4.5) 1380 Produktmeinungen
Remington MB4700
Reoverview.at
91/100
Gut
Bartschneider
★★★★★
★★★★★
(4.5) 1148 Produktmeinungen
Der beste Bartschneider
Philips BT9297
Reoverview.at
89/100
Gut
Bartschneider
★★★★★
★★★★★
(4.5) 1347 Produktmeinungen
Grundig MT 6340
Reoverview.at
89/100
Gut
Bartschneider
„Preis-/Leistungssieger“ - Haus & Garten Test 2/2015
★★★★★
★★★★★
(4.5) 62 Produktmeinungen
Remington MB320C
Reoverview.at
84/100
Befriedigend
Bartschneider
★★★★★
★★★★★
(4.2) 14765 Produktmeinungen
Remington MB4120
Reoverview.at
84/100
Befriedigend
Bartschneider
★★★★★
★★★★★
(4.2) 692 Produktmeinungen
BaByliss E846E
Reoverview.at
84/100
Befriedigend
Bartschneider
★★★★★
★★★★★
(4.2) 441 Produktmeinungen
Remington MB4130
Reoverview.at
83/100
Befriedigend
Bartschneider
★★★★★
★★★★★
(4.2) 629 Produktmeinungen
Remington MB6850
Reoverview.at
80/100
Befriedigend
Bartschneider
★★★★★
★★★★★
(4.0) 372 Produktmeinungen
Braun BT5090
Reoverview.at
78/100
Befriedigend
Bartschneider
★★★★★
★★★★★
(3.9) 3156 Produktmeinungen
Wahl 5606-508
Reoverview.at
76/100
Befriedigend
Bartschneider
★★★★★
★★★★★
(3.8) 144 Produktmeinungen
Braun BT3022
Reoverview.at
74/100
Ausreichend
Bartschneider
★★★★★
★★★★★
(3.8) 7103 Produktmeinungen
Filtern
Trimmer Kategorien

Vergleich

Produktdaten
Philips BT5515 Philips BT5502 Remington MB4700 Philips BT9297
Name Philips BT5515 Philips BT5502 Remington MB4700 Philips BT9297
Noten 92/100 91/100 91/100 89/100
Bewertungen
★★★★★
★★★★★
(4.6)
1695 Produktmeinungen
★★★★★
★★★★★
(4.5)
1380 Produktmeinungen
★★★★★
★★★★★
(4.5)
1148 Produktmeinungen
★★★★★
★★★★★
(4.5)
1347 Produktmeinungen
Preis 51 € 42 € 49 € 197 €
Akku
Kabellose
Wiederaufladbare
Betriebsdauer maximal 90 min 90 min 50 min 80 min
Ladezeit 60 min 60 min 120 min 60 min
Akkutyp Li-ion NiMH Li-ion Li-ion
Akku-Anzeige
Technische Daten
Typ Bartschneider Bartschneider Bartschneider Bartschneider
Anzahl Schnittstufen 40 40 175 17
Schnittlänge minimal 0.4 mm 0.4 mm 0.4 mm 0.4 mm
Schnittlänge maximal 20.0 mm 20.0 mm 18.0 mm 7.0 mm
Schnittlänge präzision 0.5 mm 0.5 mm 0.1 mm 0.2 mm
Schnittbreite
Spannung 100 - 240 V 100 - 240 V 100 - 240 V 100 - 240 V
Funktionen
Anzahl Aufsätze 3 2 1 2
Selbstschärfend
Abwaschbar
Material
Klingenmaterial Edelstahl Edelstahl Titan Edelstahl
Material Gehäuse Kunststoff Kunststoff Kunststoff Kunststoff
Maße & Gewicht
Höhe 22.4 cm 14.0 cm 4.3 cm 24.4 cm
Breite 7.0 cm 4.7 cm 14.0 cm
Tiefe 14.0 cm 22.4 cm 18.0 cm 6.9 cm
Gewicht 0.397 kg 0.293 kg 0.231 kg 0.3 kg

Beschreibung der besten Bartschneider

Die drei besten Bartschneider mit der höchsten Bewertung finden Sie bei uns. Wir haben insgesamt 13 Bartschneider miteinander verglichen. Unser Vergleich umfasst zudem 32.934 Benutzerbewertungen, 0 Expertenbewertungen und 5 Bartschneider-Tests. Unser Bartschneider Vergleichstest wurde im September 2020 aktualisiert.

1. Platz: Philips BT5515 – Bartschneider

Philips BT5515 Der beste Bartschneider in unserem Bartschneider-Test ist der Philips BT5515 mit einer Punktezahl von 92/100. Die durchschnittliche Punktezahl unter allen Bartschneidern beträgt 84. Der Philips BT5515 hat einen Preis von 51 €. Lesen Sie hier mehr.

    Bewertungen

  • Kundenbewertungen: 1695
  • Expertenbewertungen: 0
  • Test­urteile: 0

2. Platz: Philips BT5502 – Bartschneider

Philips BT5502 Der zweitbeste von insgesamt 13 Bartschneidern in unserem Vergleich ist der Philips BT5502. Der Bartschneider hat einen Preis von 60 € und erreicht in unserem Vergleich eine Punktezahl von 91/100. Lesen Sie hier mehr.

    Bewertungen

  • Kundenbewertungen: 1380
  • Expertenbewertungen: 0
  • Test­urteile: 1

3. Platz: Remington MB4700 – Bartschneider

Remington MB4700 An dritter Stelle in unserem Vergleich steht der Bartschneider Remington MB4700. Der Trimmer erreicht eine Punktezahl von 91/100 und ist für 49 € im Online-Shop erhältlich. Lesen Sie hier mehr.

    Bewertungen

  • Kundenbewertungen: 1148
  • Expertenbewertungen: 0
  • Test­urteile: 1

Bartschneider Daten aus unserem Test/Vergleich

Basierend auf 13 Bartschneider aus unserem Test/Vergleich.

Die besten Marken in unserem Bartschneider Vergleich

Es sind nur Marken mit 2 Produkten enthalten.
#1 Philips
91
#2 Remington
84
#3 Braun
76

Die Punkteverteilung unter den Bartschneidern

Die Grafik zeigt, wie sich die Punktezahl für die Bartschneider in unserem Vergleich zusammensetzt. Der Philips BT5515 ist der beste Bartschneider mit einer Punktezahl von 92/100.
Die Punkteverteilung unter den Bartschneidern
September 29, 2020

Die Betriebszeit von Bartschneidern

Die Grafik zeigt die Betriebszeit für Bartschneider aus unserem Vergleich. Wie die Daten zeigen, können die Bartschneider mit der längsten Betriebszeit 90 Minuten lang arbeiten, während die Bartschneider mit der niedrigsten Betriebszeit nur 30 Minuten in Betrieb bleiben können.
Die Betriebszeit von Bartschneidern
September 29, 2020

Wie viele Bartschneider sind schnurlos?

In unserem Vergleich sind 100 % der Bartschneider schnurlos, wie Sie in der folgenden Grafik sehen können.
Wie viele Bartschneider sind schnurlos
September 29, 2020

Die Preisverteilung unter Bartschneidern

Die Grafik zeigt, wie sich der Preis auf die Bartschneider verteilt. Hier können Sie sehen, dass die billigsten Bartschneider einen Preis von 11 € und die teuersten einen Preis von 197 € haben.
Die Preisverteilung unter Bartschneidern
September 29, 2020

Die Ladezeit für Bartschneider

Die Ladezeit für Bartschneider variiert zwischen 60 Minuten und 960 Minuten. Die Grafik zeigt die Verteilung der Ladezeit auf die Bartschneider aus unserem Vergleich.
Die Ladezeit für Bartschneider
September 29, 2020

Welchen Batterietyp verwenden die Bartschneider?

Das Diagramm zeigt, welchen Batterietyp die Bartschneider verwenden.
Welchen Batterietyp verwenden die Bartschneider
September 29, 2020

Die Quellen aus unserem Bartschneider Test-Vergleich

Unser Bartschneider Test-Vergleich basiert auf Experten- und Testbewertungen. Hier finden Sie eine Liste der Websites, die wir als Expertenbewertungen verwendet haben und die wir für Testbewertungen in unserem Bartschneider Test-Vergleich verwendet haben.

Video-Vergleichsquellen:

Dies sind 4 der 0 Video-Vergleichsquellen in unserem Vergleich.

Quellen für Videobewertungen:

Dies sind 4 der 8 Videoquellen in unserem Vergleich.

Test Bewertungen Quellen:

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Welcher ist der beste Bartschneider?

Der beste Bartschneider im unseren Vergleichstest ist der Philips BT5515 mit einer Gesamtpunktzahl von 92/100.

Bartschneider Guide

Bei Bärten handelt es sich schon lange nicht mehr um einfachen Haarwuchs im Gesicht. Männer sehen mittlerweile den Bart als Aushängeschild, als Wiedererkennungswert oder als Mittel die eigene Persönlichkeit nach außen zu tragen. Schaut man sich einmal in seinem Umfeld um, so trifft man Männer mit Vollbart, Drei-Tage-Bart, Ziegenbart oder einem anderen Bartwuchs. Jeder Mann hat hier seinen eigenen Geschmack. Vor Jahren war der Friseurbesuch für einen Bartträger, der etwas auf sein Aussehen gab unerlässlich. Heute muss man diesen Weg nicht mehr gehen. Im Handel werden Bartschneider angeboten, die keine Wünsche offen lassen und den Friseurbesuch nicht mehr notwendig machen. Es werden Bartschneider für jeden Typen angeboten.

Der perfekte Bart, eine Kunst für sich

Nicht jeder Bartschneider bringt das gewünschte Ergebnis. Es werden mittlerweile Geräte für kurze Bartergebnisse, für eine besonders saubere Rasur, für Technik-Freaks, aber auch für eine präzise Rasur oder speziell für Vollbärte angeboten. Doch was macht einen Bartschneider eigentlich so besonders? Worauf sollte man bei der Wahl achten und muss es immer ein Profi-Bartschneider sein? Diesen Fragen sind wir auf den Grund gegangen. Die Aufgabe eines Bartschneiders besteht in erster Linie darin, wie der Name bereits vermuten lässt, den Bart zu trimmen oder in die richtige Form zu bringen. Ein Bartträger weiß, dass der 3-Tage-Bart nicht so bleiben wird, wie er zu Anfang wächst. Die Barthaare suchen sich ihren eigenen Weg und wachsen in alle Richtungen. So ein Bartwuchs sieht mit der Zeit nicht mehr sonderlich ansehnlich aus, um nicht zu sagen wirkt ein solcher eher unsauber. Entweder wählt man in einem solchen Fall die konventionelle Art und rasiert sich den Bart ab oder man greift auf einen Bartschneider zurück. Doch warum wächst ein Bart in unterschiedliche Richtungen und bleibt nicht in Form, bei meinem Bekannten sieht der Bart doch perfekt aus und der benutzt keinen Bartschneider. Diese Frage stellen sich viele Menschen, die Antwort hierauf ist jedoch recht simpel. Der Grund liegt an den unterschiedlich geprägten Gesichtspartien. Bei jedem Mann sind diese anders ausgeprägt, was auch gut so ist, sonst würde jeder gleich aussehen. Mit einem Bartschneider können Sie Ihrer Gesichtspartie bzw. Ihrem Bart die perfekte Form geben. Eine Glattrasur ist mit den meisten Bartschneidern nicht möglich, denn ein solches Gerät dient eher als Trimmer für den Bartwuchs.

Was ist der Unterschied zwischen einem Bartschneider und einem Barttrimmer?

Eigentlich gibt es hier keinen Unterschied. Die beiden Geräte ähneln sich sehr stark. Eventuell gibt es kleine Unterschiede bei der Nutzung des jeweiligen Gerätes. Bei einem Bartschneider findet man in den meisten Fällen eine größere Schneidefläche vor. Der Barttrimmer ist in der Regel nicht dafür geeignet große Flächen von Haaren zu entfernen, sondern nur die Bärte zu kürzen bzw, zu stutzen. Ein Bartschneider kommt meistens mit zahlreichen unterschiedlichen Aufsätzen daher und ist aus diesem Grunde auch oftmals gut für die Barttrimmung geeignet. Ein guter Bartschneider kann dank der zahlreichen Aufsätze Ihren Bart, rasieren, trimmen, aber auch die Schnittlänge beeinflussen.

Wie sieht es mit der Funktion eines Bartschneiders aus?

Ein Bartschneider besteht aus zwei Klingen, welche mit scharfen Zacken versehen sind. Dadurch, dass die beiden Schneiden perfekt aufeinander abgestimmt sind, wird eine dünne Schneidefläche ermöglicht. In jedem Bartschneider befindet sich ein kleiner Elektromotor, dieser sorgt dafür, dass sich beide Klingen einheitlich nach rechts und links bewegen. Kommen die Barthaare zwischen die beiden Klingen, so werden diese gleichmäßig entfernt. Der Unterschied zu einer Haarschneideschere liegt einzig und alleine darin, dass sich der Bart mit einem Bartschneider wesentlich schneller entfernen lässt.

Ein wasserdichter Bartschneider, eine gute Wahl?

Hier ist besondere Vorsicht beim Kauf geboten, denn selbst, wenn der Bartschneider als wasserdicht deklariert ist, muss es dieser nicht immer sein. Es gibt Modelle, die zu 100 % wasserdicht sind, dies sollte auf der Verpackung vermerkt sein, denn andere Modelle sind lediglich abwaschbar. Ein Bartschneider der zu 100 % wasserdicht ist, der kann auch in der Badewanne oder unter der Dusche genutzt werden. Fließendes Wasser machen einem solchen Gerät nichts aus. Es ist nicht immer sinnvoll seinen Bart unter der Dusche in Form zu bringen. Ist der Bart einmal nass geworden, so hat jeder Bartschneider Probleme die Haare gleichmäßig zu entfernen. Am besten kann man den Bart entfernen, trimmen oder in Form bringen, wenn dieser trocken ist. Die Barthaare sind hart und der Bartschneider kann perfekt durch diese hindurchgleiten.

Welches Öl ist zur Verwendung eines Bartschneiders geeignet?

Öl? Wieso Öl? Diese Frage stellen Sie sich jetzt zurecht. Früher war es selbstverständlich, dass man die Scheren eines Bartschneiders mit speziellem Öl pflegt, damit diese scharf bleiben und ihre Aufgabe lange erfüllen können. Heutzutage benötigt man dieses Öl bei hochwertigen Bartschneidern nicht mehr. Diese sind absolut wartungsfrei und müssen nicht mehr geölt oder geschärft werden. Es gibt einige Hersteller, die dennoch beim Kauf ein kleines Fläschchen Öl mitliefern. In vielen Fällen handelt es sich hierbei um günstigere, jedoch nicht minderwertige Bartschneider. Das passende Öl erhalten Sie, wenn Sie es nachkaufen müssen, oftmals direkt vom Hersteller oder Sie erkundigen sich in einem Drogeriemarkt, einige Märkte führen spezielle Öle für Bartschneider.

Welchen Bartschneider benötige ich für meinen Drei-Tage-Bart?

Der Drei-Tage-Bart zählt zu den beliebtesten Bärten bei Männern, dass ist auch kein Wunder, denn ein solcher lässt den Mann noch männlicher wirken und spricht Frauen ungemein an. Ein Drei-Tage-Bart ist wesentlich schwerer zu handhaben, als es bei zahlreichen anderen Bärten der Fall ist, auch wenn man dies kaum glauben mag. Sie benötigen für einen solchen Bart ein Bartschneider-Aufsatz der nicht länger als 4,0 cm ist. In den meisten Fällen wird ein Aufsatz von sogar nur 1,5 oder 2,0 cm verwendet. Ein solcher Aufsatz ist perfekt für die Pflege eines Drei-Tage-Bartes geeignet und zudem lässt sich dieser sehr gut in Form halten.

Kann nur ein Profi-Bartschneider den gewünschten Erfolg bieten?

In Friseurgeschäften oder bei Profi-Stylisten werden Sie nur hochwertige Markengeräte vorfinden. Ein solches Markengerät verfügt über besonders hochwertige Materialien, die man bei einem günstigen Haarschneider oftmals vermisst. Jetzt wissen Sie auch, woher der günstige Preis bei solchen Geräten stammt. Profi-Bartschneider sind mit einer besseren Schnittqualität, einem leistungsstärkeren Motor, aber auch mit einer größeren Belastbarkeit versehen. Daher ist es oftmals ratsam, dass man sich für einen qualitativ hochwertigeren Bartschneider entscheidet. Langfristig gesehen ist ein solches Gerät wesentlich effektiver und macht sich bezahlt.

Bartschneider mit Kabel oder kabellos?

Es gibt so viele Modelle, die mit Kabel ausgestattet sind, aber auch solche die kabellos arbeiten oder wo beides möglich ist. Hier gilt es stets die Vor- und Nachteile abzuwägen. Ein Bartschneider mit Kabel ist stets einsatzbereit, jedoch nicht flexibel nutzbar. Bei einem Bartschneider mit Akku, ein Modell, welches ohne Kabel auskommt, können Sie dieses flexibel verwenden, jedoch müssen Sie den Akku regelmäßig aufladen, damit der Bartschneider seine Arbeit erledigen kann. Benötigen Sie einen Bartschneider lediglich zuhause im Badezimmer vor Ihrem Spiegel, so ist ein Gerät mit Kabel absolut ausreichend. Sollten Sie jedoch öfters verreisen oder benötigen einen Bartschneider auch unterwegs, so sollten Sie sich für ein Modell mit Akku entscheiden.

Bartschneider und das perfekte Zubehör

Hochwertige Bartschneider sind in der Regel ein Rundumsorglos-Paket. Sämtliches Zubehör, was man sich nur wünschen kann ist vorhanden. Viele Unterschiedliche Aufsätze sind vorhanden, eine Tasche, in der man seinen Bartschneider verstauen kann, aber auch einiges an Zubehör mehr. Wer sich Gedanken über zusätzliches Zubehör machen muss, der benötigt in vielen Fällen eine spezielle Bürste für die Reinigung der Scheren, aber auch Aufsätze sind hier oftmals gefragt. Achten Sie beim Kauf stets darauf, dass Sie das passende Zubehör von dem gleichen Hersteller erwerben, denn ansonsten könnte es vorkommen, dass Sie Probleme mit der Verwendung an Ihrem Bartschneider haben werden. Es kann passieren, dass das Zubehör in einem solchen Fall nicht kompatibel ist. Hier sollte man besser ein paar Euros mehr investieren.

Welcher Bartschneider ist der Beste?

Die Frage nach dem besten Haarschneider lässt sich pauschal nicht beantworten. Hier kommt es darauf an, für welchen Bart Sie diesen benutzen möchten. Ebenso spielt eine große Rolle, was Sie eigentlich von Ihrem Bartschneider erwarten. Empfehlenswert für eine gute und professionelle Rasur ist ein qualitativ hochwertiger Bartschneider. Ein Gerät mit vielen Zusätzen ist ebenfalls empfehlenswert, dann sparen Sie sich den Nachkauf von diversem Zubehör. Aufsätze gibt es in unterschiedlichen mm Angaben. In der Regel sind beim Kauf eines Bartschneiders ein paar Aufsätze inklusive, doch manchmal benötigt man andere, die man sich hinzukaufen muss. Bei hochwertigen Bartschneidern muss man dies jedoch nicht. Hier sind alle benötigten Aufsätze bereits vorhanden.

Fazit

Ein Bartschneider ist eine gute Wahl, wenn man mehr erreichen möchte, als einfach nur eine einfache Rasur. Ist man Bartträger, so kann man seinem Bart nur eine schöne Form geben, wenn man einen Bartschneider verwendet. Wichtig ist stets vor dem Kauf sich zu informieren, damit man später von seiner Wahl nicht enttäuscht wird. Ein Bartschneider kann mit Akku, somit kabellos gewählt werden, aber auch kabelgebunden. Des Weiteren gibt es Modelle die wartungsfrei sind und solche Geräte, die ab und an mit Öl gepflegt werden müssen. Bartschneider werden besonders preiswert angeboten aber man findet im Handel auch teure Geräte. Es ist immer empfehlenswert, wenn man viele Jahre Freude an seinem Bartschneider haben möchte, sich für ein hochwertigeres Modell zu entscheiden. Markenhersteller bieten solche Geräte in der Regel immer an.
Klaus Bachmann

Klaus Bachmann

Autor und Schöpfer

Copyright 2020 Reoverview.at
VAT: DK35647430